Blick hinter die Kulissen

Fotos Collage Sanne Jünger

Mitabstimmen! - Public Voting VARIO Design Competition

Wir haben nach Ideen und neuen Lösungen fürs Homeoffice gefragt - und stolze 141 Wettbewerbsbeiträge sind eingegangen, das ist Teilnahme-Rekord beim vierten VARIO Design Competition. Wir sind begeistert und danken allen TeilnehmerInnen. Die Jury trifft sich am 22. Juni. Vorher kann auf Instagram abgestimmt werden und über den Public Voting Sonderpreis entschieden werden.

Bis Montag, 21. Juni 2021, Mitternacht, läuft das Public Voting auf Instagram. Alle Wettbewerbs-Beiträge sind dort gepostet und können geliked werden. Der Beitrag mit den meisten Stimmen wird bei der Preisverleihung im Herbst mit dem Public Voting Sonderpreis ausgezeichnet.

 

141 Entwürfe wurden von StudentInnen und jungen Berufsanfängern der Architektur und Innen-Architektur eingereicht beim VARIO Design Competition, das ist ein Drittel mehr als im vergangenen Jahr (82 Einsendungen) und vier mal soviel wie vor zwei Jahren. Unter dem Motto "Homeoffice" haben wir in diesem Jahr nach Ideen und Lösungen gefragt, die temporäres Arbeiten von zu Hause aus ermöglichen. Vor allem da, wo eigene große Arbeitszimmer fehlen, sondern die Räume eher kleiner sind, die Verhältnisse beengt und Mehrfachnutzung sinnvoll und möglich ist.

 

Am 22. Juni treffen sich die Jury-Mitglieder und entscheiden über den Siegerentwurf bzw. die Siegerentwürfe, im vergangenen Jahr wurden sechs Ideen ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im Herbst statt, im August werden die Sieger-Entwürfe in der VARIO-Werkstatt umgesetzt.

 

Zur Jury gehören von VARIO-Seite: die Diplom Designerin Marianne Eck, die Architektin Petra Stammer, die Architektin Kerstin Vollmer, desweiteren Prof. Nicolai Neubert von der Hochschule Anhalt in Dessau, Prof. Klaus Michel von der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Bernd Benninghoff von der Hochschule Mainz und Oliver Klink, CEO der Sparkasse Taunus.
 

Wir wünschen allen TeilnehmerInnen viel Erfolg!

 

Mehr:

- Über den 4. VARIO Design Competition, Homeoffice und Alternativen zu Ecken-Lösungen - mehr von VARIO-Gestalter Klaus Michel
- Zu VARIO Instagram: instagram.com/variobueroeinrichtungen
- Zu allen Wettbewerbs-Entwürfen auf vario.com
- Alles über die Preisträger des VARIO Design Competition "inspired by space" im vergangenen Jahr
- Der erste VARIO Design Competition fand 2018 statt. Einen der Siegerentwürfe, das M1 Rahmengestell von Miriam Reihl, haben wir weiterentwickelt und ins Programm aufgenommen.

 

(Der Sieger-Entwurf des VARIO Design Competition 2020: Leo Dammers und Emil Fohrers "WTF Wall Table Furniture": eine Trennwand, die zum Stehtisch wird und umgekehrt. Ein überraschend trennendes und zugleich verbindendes Wand-Tisch-Möbel.)
 

(Der Public Voting Preis 2020 ging an die Co-Working-Station von Vanessa Rebecca Pfeffe, eine raumbildende und kommunikative Outdoor-Arbeits-Station)

 

(Das M1 Rahmengestell: die Weiterentwicklung des Entwurfs, mit dem Miriam Reihl 2018 einen der Preise gewann)

phone
mail