Die Preisträger des ersten VARIO Design Competition: Felix Görrissen, Blend Arllati, Miriam Reihl, Timo Jakobi, Ruben Lagies (v.l.n.r)

VARIO DESIGN COMPETITION 2018 - die Würfel sind gefallen

Anlässlich des VARIO Sommerfestes wurden die Gewinner des Wettbewerbs prämiert und die Prototypen dem Fachpublikum präsentiert. Das historische Kurhaus in Bad Neuenahr gab dabei der Preisverleihung einen sehr ansprechenden Rahmen. Wolfgang Sattler, Professor an der Bauhaus Universiät in Weimar und Vorsitzender der Jury, hob in seiner Laudatio für die Preisträger noch einmal die allgemeinen Ziele des Wettbewerbes hervor und bedankte sich im Namen aller Hochschulen für dieses Anliegen. Nach der Preisverleihung konnten die Prototypen der ersten drei Gewinner im Ballsaal bestaunt und diskutiert werden. Aus dem Fachpublikum gab es zahlreiche Anmerkungen und weiterführende Ideen, die beim anschließenden kulinarischen Ausklang des Abends kein Ende fanden sondern bis in die Morgenstunden tiefschürfend diskutiert wurden…

 

VARIO gratuliert allen Gewinnern und Nominierten und bedankt sich bei allen Teilnehmern für die Einsendungen.


1. Platz – Prototypenbau durch VARIO und Preisgeld 1.500 EUR

152370 

"Meino" von Blend Arllati

Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur

 

Blend Arllati

geboren 1990, Rahovec, Kosovo

www.instagram.com/blend_arllati/

 

Ausbildung

HS-OWL, Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur

Architektur, 2010-2017, Abschluss Bachelor of Arts

Innenarchitektur, 2010-2017, Abschluss Bachelor of Arts

Studium Innenarchitektur, Master of Arts, seit 2017

 

Stipendien

- Studienfonds OWL

- Werkbundakademie 2018

 

Ein Satz zur Profession:

„Möbeldesign, Kleinarchitektur und das Experimentieren mit Materialien sind meine Leidenschaft. Dabei steht als Inspirationsquelle die Natur für mich an erster Stelle.“


2. Platz – Prototypenbau durch VARIO und Preisgeld 1.000 EUR

190192

"VariOase" von Miriam Reihl

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

 

Miriam Reihl

geb. 1992 in Karlsruhe

miriam.reihl(at)gmail.com

 

Ausbildung

Hochschule für Technik Stuttgart, Innenarchitektur, 2013-2016, Abschluss: Bachelor of Arts

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Studium Interior Architecture, Master of Arts, seit 2016

Auslandssemester – Iceland University of the Arts, Design, 2018


3. Platz – Prototypenbau durch VARIO und Preisgeld 1.000 EUR

290300

"M1 mobil" von Timo Jakobi

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

 

Timo Jakobi

geboren 1986

post(at)timojakobi.de

 

Ausbildung

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Studium der Innenarchitektur, Bachelor of Arts, seit 2014

 

Ein Satz zur Profession:

"Ich denke mir gerne Quatsch aus und versuche anschließend, diesem in der Werkstatt eine angemessene wie ansprechende Form zu geben."


Sonderpreis der Fach-Jury – Preisgeld 1.000 EUR

343434

"Float" von Felix Görrissen

Hochschule Wismar

 

Felix Görrissen

geboren 1995 in Hamburg

felix-goerrissen(at)gmx.de

 

Ausbildung

Hochschule Wismar, Studium der Innenarchitektur, Bachelor of Arts, seit 2015

 

Ein Satz zur Profession:

"Das schöne an meiner Profession ist das Unkonventionelle."


Sieger beim Public Voting – hochprozentige Zuwendung

431992

"VARIQ12" von Ruben Lagies

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

 

Ruben Lagies

geboren 1983 in Berlin

ruben(at)studiorubenlagies.com

studiorubenlagies.com

 

Ausbildung

Ausbildung zum Möbeltischler 2007 - 2010

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Innenarchitektur, 2012 - 2017, Abschluss: Bachelor of Arts

 

Auszeichnungen und Preise

gute Form 2010

Stipendium SanSebastian 2011

2.Platz Semesterprojekt Wettbewerb 2016

 

Ein Satz zur Profession:

"Unser Spaß sind individuelle Lösungen und ein hohes Maß an handwerklicher Qualität – für ein Leben in Bewegung."


VARIO DESIGN COMPETITION

Ziel

Der ab 2018 jährlich ausgerichtete Wettbewerb richtet sich an Studenten und Alumnis der Fachbereiche Architektur und Innenarchitektur. VARIO bietet mit diesem Wettbewerb einen Beitrag zur Förderung des Nachwuchses und junger Talente. VARIO möchte darüberhinaus mit dieser kontinuierlichen Arbeit zur Steigerung des Leistungs- und Qualitätsniveaus an deutschen Architektur und Innenarchitektur Hochschulen beitragen.

 

Der Wettbewerb mit Preisverleihung und Ausstellung der Prototypen bietet dabei dem Nachwuchs ein öffentliches Forum, um Netzwerke in die Branche zu knüpfen. Möglicherweise dienen diese dann als Einstieg ins Berufsleben oder stellen eine ersten Kontakt zu einem Hersteller da.

 

Themen

Die Wettbewerbsthemen werden sich dabei ganz allgemein mit den Produkten von VARIO befassen, wobei es den Teilnehmern überlassen bleibt, ob sie marktkonforme Erweiterungen vorschlagen, ironische Anmerkungen einwerfen, konfrontative Eingriffe vornehmen, funktionale oder haptische und taktile Überraschungen einbauen… Alles ist erlaubt – nur die Entscheidungen der Fach-Jury sind bindend.

 

Preise

Die eingereichten Arbeiten werden von einer unabhängigen, interdisziplinär besetzten Jury bewertet. Zu gewinnen gibt es die Umsetzung des Entwurfes in einen Prototypen, der dann auf dem VARIO-Sommerfest dem Fachpublikum vorgestellt wird.

Darüber hinaus vergibt die Jury Preisgelder in Höhe von 4.500 Euro. VARIO behält sich auch das Ankaufsrecht aller Einsendungen für eine Serienfertigung vor.

 

 

 


Wettbewerbsbeiträge

  

 

Beitrag 343434 - FLOAT


 

Beitrag 871253 - Snorkenbank


 

Beitrag 890426 - LUCID


 

Beitrag 190291 - Drill & Saw


 

Beitrag 000013 - Meet Some One


 

Beitrag 654321 - Ich packe meinen Würfel


 

Beitrag 102254 - Osseus


 

Beitrag 200791 - Papercut


 

Beitrag 109736 - office to go


 

Beitrag 431992 - Q12


 

Beitrag 226117 - Travel


 

Beitrag 250797 - acoustic


 

Beitrag 271296 - Green


 

Beitrag 121213 - Sound


 

Beitrag 121212 - Kitchen


 

Beitrag 190192 - Varioase


 

Beitrag 909077 - Hello Bello


 

Beitrag 881252 - Pop Up Stool


 

Beitrag 863293 - Work hard Play hard


 

Beitrag 550428 - Turn


 

Beitrag 538583 - Stapel


 

Beitrag 110652 - Coming down to start up


 

Beitrag 152370 - Meino


 

Beitrag 417517 - M1X


 

Beitrag 290300 - mobil


 

Beitrag 123456 - Klammer und Bürollo

phone
mail