Trends/Messen

vom Melina Hau Fotos Kloster Posa, Philip Köhler

Zeitz, der kreative Osten

Dieses Jahr wird in drei neuen Bundesländern gewählt, und der Osten ist ein Dauerthema in den Medien. Die Diskussionen betonen immer wieder die unterschiedliche Entwicklung zwischen dem ländlichen Raum und den Städten. Leipzig oder Dresden sind Hochburgen der Kultur samt einer lebendigen kreativen Szene. Und dann gibt es kleine Städte - wie Zeitz. Im Schatten der größeren Städten geschieht dort gerade ziemlich viel. Von Zeitz haben Sie noch nie gehört? Deswegen gibt's hier eine kleine Reiseempfehlung von Melina Hau, die an der Burg Giebichenstein in Halle studiert.

Über Zeitz kann man viel sagen. Die Einwohnerzahl sinkt, die Stadt hat enormen Leerstand und wer die Rahnestraße hinaufläuft, bekommt den Eindruck eines verfallenden Stadtkerns. Und trotzdem regt sich etwas in der ehemaligen Industriestadt, die auf halber Strecke zwischen Gera und Altenburg liegt. Die günstigen Mieten haben Künstler und junge Menschen mit Ideen angelockt. Vereine bemühen sich um ein besseres Stadtimage, und die Sehenswürdigkeiten der Stadt werden für die zukünftigen Besucher aufpoliert.

 

Das Kloster Posa
Das ehemalige Benediktinerkloster "Kloster POSA" beherbergt seit 2014 einen Verein für Bildung und Kultur. Dahinter stecken Künstler, Kreative und engagierte Menschen, die verschiedenste Workshops, Fortbildungen und Seminare anbieten. Es gibt historische Führungen über das Gelände und wer Lust hat, kann bei der Apfelernte mithelfen. Der Höhepunkt des Jahres ist das Musik- und Kunstfestival "POSA Calling III". Es gibt Siebdruckworkshops, Zirkus, gutes Essen und hörenswerte Musik. Kinder sind herzlich willkommen, Erwachsene natürlich auch.
(18. August, POSA CALLING III., pro Person 13 Euro, ermäßigt 8 Euro)


Weinhof Posa
Zu dem ehemaligen Benediktinerkloster in Zeitz gehörte ursprünglich ein Weinhof, den vier Mitglieder des POSA e.V. 2015 kaufen konnten und seitdem den Weinanbau leidenschaftlich wiederbeleben. Seit Mai 2004 gibt es auch die Weinroute an der Weißen Elster, die alle anliegenden Winzer zur Traditionspflege verpflichtet, auch das Kloster Posa. Sie erstreckt sich über etwa 17 Kilometer durch das schöne Elstertal vom Trebnitz bis nach Weinhof Posa in Zeitz und lässt sich zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto erkunden. Am Weinhof angekommen kann man, während man Wein und Imbiss gereicht bekommt, den Blick über die Streuobstwiesen und Weinberge genießen. Das Highlight sind die KINOVINO Abende natürlich bei Wein und gutem Essen.
(12. Mai, KINOVINO auf der Weinterrasse)

Open Space Zeitz
Die Initiatoren des Posa e.V. Haben zusätzlich die alte Bibliothek der Stadt mit einem Open Space wiederbelebt. Im Rahmen dieses Open Space werden Workshops angeboten, Ateliers und Werkstätten an Künstler vermittelt und Ausstellungen organisiert. Ziel ist es, den Leerstand der Stadt zu nutzen und den Innenstadtraum wieder zu öffnen, sowohl für Besucher als auch für die alteingesessenen Zeitzer. Ergänzt wird das Programm durch eine interdisziplinäre Sommerakademie, die Studierenden, Professor*innen und Künstler*innen als Plattform dienen soll.
(16, August, IV. Pecha Kucha Night – Thema: UTOPIE)


Moritzburg und unterirdisches Zeitz
Für den historisch Interessierten Besucher gibt es nicht nur verfallende Gründerhäuser zu besichtigen, sondern auch das Schloss Moritzburg Zeitz. Es beherbergt unter anderem das größte Kinderwagenmuseum Europas, eine Sammlung historischen Mobiliars und eine, am 18. April eröffnende Sonderausstellung zum Thema "Bildung und Fürsorge im Zeitalter des Barock. Die Herzöge von Sachsen-Zeitz und die Frankeschen Stiftungen". Wem das zu trocken ist, der kann sich ein Regencape und einen Helm des Vereins "Unterirdisches Zeitz e.V." anziehen und das Tunnelgeflecht aus ehemaligen Bierkellern durchwandern. Vom 14 bis zum 16 Jahrhundert buddelten sich die Zeitzer ihre Bierkeller direkt unter ihre Häuser, bis sie zu dem ihres Nachbarn durchstießen. So entstand ein Tunnelsystem aus etwa 700 Metern. Eine Führung dauert 45 Minuten und das Geheimnis wird gelüftet, ob es einen unterirdischen Zaubersee in Zeitz gibt.
(4. Mai, Lichterfest im Schloßpark Moritzburg Zeitz)


www.kloster-posa.de
www.kloster-posa.de/weinhof
www.openspacezeitz.de/
www.moritzburg-zeitz.de/
www.unterirdisches-zeitz.de/ber.html

phone
mail