Blick hinter die Kulissen

von Ann-Kristin Büttner Fotos Eva Jünger

Sara Krach und Matthias Breininger

Sara ist seit 1 1/2 Jahren bei VARIO, Matthias seit 2 Jahren. Die beiden arbeiten oft als Team in der Sonderwerkstatt, in der individuelle Kundenwünsche umgesetzt werden. 

VARIO-Mitarbeiter – sie sind das Rädchen im Uhrwerk, die Mädchen für alles, das Öl im Getriebe: Ohne sie geht gar nichts! Grund genug einmal genauer hinzuschauen: Wer sind die Menschen, ohne die VARIO einfach nicht funktionieren würde? Wir stellen Mitarbeiter aus unserer Produktion vor:

 

Was ist typisch für eure Station?

Typisch? Typisch ist hier gar nichts! In der Sonderwerkstatt weiß man nie genau, was alles so anfällt und welche neue Aufgaben heute auf einen warten. Aber das ist es ja gerade, was uns Spaß macht. Es gibt ständig was anderes zu tun und neue Herausforderungen. Langweilig wird es garantiert nicht!

 

Welche Bandbreite hat denn eure Tätigkeit?

Puh – ja das geht von Nuten, Fräsen, über Gehrungsschnitte-Sägen, einzelne Reparaturen, Kanten säumen, Tischplatten mit Linoleum beziehen und wer weiß, was noch alles. Und dazu kommen dann noch die verschiedenen Produktlinien, die ja alle durch unserer Hände gehen.

 

Arbeitet ihr immer im Team?

Nicht immer, aber sehr oft, denn in der Sonderwerkstatt sind die Arbeitsabläufe nicht automatisiert und es gibt große und unhandliche Werkstücke und Arbeitsabläufe. Da braucht man oft vier Hände auf einmal. Wir haben noch 2 weitere Kollegen an unserer Station und je nachdem, wer gerade da ist, mischen sich die Teams.  

 

Würdet ihr gerne an einer anderen Station arbeiten? 

Nein – wir haben beide bei VARIO mehrere Stationen durchlaufen, aber hier finden wir es sehr spannend und abwechslungsreich. 

 

Euer Lieblingswerkzeug?

Ganz klar: die Kreissäge! Das gilt für uns beide.

phone
mail